home separator
@no

Sportspezifische Analyse / PGA Golfklinik

Die multimodale Komplextherapie umfasst die symptomorientierte, interdisziplinäre Behandlung von chronischen Schmerzzuständen bei Patienten mit künstlichem Gelenkersatz im Rahmen eines 14-tätigen stationären Aufenthaltes in unserer Klinik. Mit umfassenden, individuell angepassten Therapieansätzen sollen die richtigen Inhalte für eine therapeutische Betreuung gefunden und auch in den Therapiealltag nach dem stationären Aufenthalt integriert werden.

Inhalte der Komplextherapie
Ärztliche Betreuung: Am Aufnahmetag erfolgen das Anamnesegespräch, sowie eine ärztliche Untersuchung. Bildgebende Verfahren (z. B. Röntgen, MRT) werden beurteilt und/oder ggf. angeordnet. Die Ergebnisse der Diagnostik und deren Konsequenzen für die weitere Therapie werden vom Arzt mit dem Patienten besprochen. Am Ende der 12 Behandlungstage findet ein Abschlussgespräch zur Beurteilung des Therapieerfolgs und zur Planung des weiteren Vorgehens im ambulanten Umfeld statt.

Diagnostik: Zu Beginn der Behandlung nimmt die umfassende Diagnostik der vorliegenden Symptome einen wichtigen Stellenwert ein. Sie beinhaltet eine interdisziplinäre ärztliche Untersuchung (anästhesiologisches, neurologisches und orthopädisches Konzil), eine sportmedizinische Untersuchung und Bewegungsanalyse, eine physiotherapeutische Befunderhebung, sowie bedarfsabhängig eine erweiterte apparative Diagnostik mit bildgebenden Verfahren wie z. B. Röntgen oder MRT. Auf Basis der gesamten Untersuchungsergebnisse wird ein individuelles, interdisziplinäres Therapiekonzept erarbeitet und anschließend durchgeführt.

Therapieinhalte: Ab dem 2. Aufenthaltstag finden täglich, außer an Feiertagen unter der Woche, sowie Sonntagen, mindesten drei individuelle Behandlungen statt:
  • Physikalische Therapie (z. B. Massagetherapie, Wärme- oder Kälteanwendungen)
  • Physiotherapie (z. B. Krankengymnastik, manuelle Therapie)
  • Trainingstherapie unter sportwissenschaftlicher Betreuung
An Feiertagen unter der Woche und Samstagen finden vornehmlich Behandlungen zu Regenerationszwecken (z. B. Kryo- Wärme-, oder Elektrotherapie) statt. An Sonntagen findet keine Behandlung statt. Dieser Tag wird ausschließlich zur Regeneration und Erholung sowie zur Verarbeitung der Therapiereize genutzt.

Ansprechpartner:
Stefan Marschall
Tel. 08821 77-12 45